Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

 

Bürgermeisterpokal 2015

 

Unser Pressetext:

Auf der Anlage des Aegidienberger Tennisclub Blau-Weiß wurde am Pfingstmontag das Turnier um den Bürgermeisterpokal der Stadt Bad Honnef ausgespielt. Im Mixed-Modus und über alle Altersklassen hinweg traten Spieler und Spielerinnen in wechselnden Teams gegeneinander an. Die Spiele konnten aufgrund von Regen zwar erst 1 1/2 Stunden verspätet gestartet werden, bei angenehmen Temperaturen konnten dann alle Spiele ausgetragen werden. Vor den Augen von Familienmitgliedern und Freunden ging es um das Erringen der meisten Siege an diesem Turniertag.

Vorsitzende Astrid Michel, selber Turnierteilnehmerin, begrüßte den stellvertretenden Bürgermeister Klaus Munk zum Ende des Turniers auf der Anlage am Himberger See. Munk berichtete, schon einmal in der Vergangenheit diese Ehrung vorgenommen zu haben, damals sei es jedoch sehr heiß gewesen. In einer kurzen Ansprache hob er die Bedeutung der Vereine für die Stadt hervor. Er sei gerne wieder der Einladung des Tennisclubs gefolgt.

Den Pokal für die Damen konnte in diesem Jahr erneut Inge Höper entgegennehmen,  die sich damit bereits zum dritten Mal auf dem Sockel des Pokals verewigen kann. Der "große Pott" geht damit regelgemäß in ihren Besitz über. Bei den Herren siegte Bernd Hennerkes, der Guido Lutz, den Jugendwart des Vereins, knapp auf den zweiten Platz verweisen konnte.

Vorsitzende Astrid Michel bedankte sich herzlich beim stellvertretenden Bürgermeister und gab ihm die Botschaft an den Bürgermeister mit, dass dieser nun für das nächste Jahr einen neuen Pokal stiften müsse.

Verdient hatten sich die Teilnehmer den anschließenden Ausklang auf der Terrasse des Clubhauses bei Wein, Bier und alkoholfreien Getränken.

 


 

Bürgermeisterpokal 2015

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?